Nass – aber glücklich

Heiko Oude Lansink ist neuer Schützenkönig im Buterland

Heiko Oude Lansink steht im Regen - und strahlt. In der einen Hand hält er ein Glas Sekt, in der anderen das Reststück des Vogels, das er vor wenigen Minuten abgeschossen hat. “Ist das schön”, sagt er halb zu sich selbst, dann strömt die nächste Welle der Gratulanten auf ihn ein.

Wenn es darum ginge, in Gronau Experte für den Klimawandel und Wetterextreme zu finden, wäre es sicher eine gute Idee, mit der Suche bei den Buterländern anzufangen. Ja, das Wetter, nickt Heinz Verst, Präsident des Schützenvereins Buterland-Beckerhook. “Entweder wir haben mit Hitze zu kämpfen - oder solche Regenschlachten.” Auch als sich gegen 15.45 Uhr die fünf Aspiranten gefunden haben, die ernsthaft um die Königswürde ringen wollten, zeichnete sich wieder eine Wasserschlacht ab. “Zieht besser eure Jacken an”, empfiehlt denn auch Stefan Konetzka von der Gronauer Stadtkapelle den Musikern, ehe sie die Offiziere und die Aspiranten zur Vogelstange begleiten. Einer von ihnen nimmt es mit Humor: Er marschiert mit kurzer Ringelhose und Flipflops durch den Matsch.

Als die heiße Schlacht um die Königswürde beginnt, geht alles ganz rasch: Der Vogel ist an seiner linken Flanke schon stark lädiert - und genau hier setzen die Schützen ihm zu. Stephan Blömer, Thorsten Albers, Martin Schreiber, Yannick Wolff und eben Heiko Oude Lansink nehmen dem Vogel Schuss für Schuss weitere Splitter ab. Schließlich ist es um 16.06 Uhr Heiko Oude Lansink, der den entscheidenden Treffer setzt.

An der Seite des neuen Königs der Buterländer regiert Königin Charlott Labod. Außerdem gehören zum Thron: die Ehrendamen Birgit Schreiber und Andrea Keibel, die Ehrenherren Klaus Lüttikhuis und Thomas Blömer, Oberhofmarschall Christian Winking sowie Mundschenk Klaus Vischedyk.

Martin Schreiber
Martin Schreiber
Yannik Wolff
Yannik Wolff
Heiko Oude Lansink
Heiko Oude Lansink

Noch unter der Vogelstange legt Heinz Verst dem neuen Regenten die Königskette um und das Schützenvolk lässt seine Königin “Lotti” hochleben. Im Festzelt, von wo aus das Gros der Zuschauer das Vogelschießen verfolgt hat, laufen derweil schon die Vorbereitungen für die Proklamation. Geschäftsführer Jörg Frieske ist froh, dass es mit dem Schießen dann doch recht flott gegangen ist. “Bei dem Wetter”, sagt er mit Blick auf die Rinnsale, die an der offenen Zeltseite herabtropfen.

Nun haben der Regenkönig und sein Thron einige Stunden Zeit, sich für ihren großen Abend frisch zu machen und in feine Roben zu werfen. Denn am Montagabend gegen 20 Uhr beginnt der Krönungsball - und wer wird dann noch vom Wetter reden?

Am Nachmittag wurde er neuer Schützenkönig im Buterland: Heiko Oude Lansink. Am Abend stand er mit seiner Königin, Charlott Labod, und dem gesamten Thron - Ehrendamen Birgit Schreiber und Andrea Keibel, Ehrenherren Klaus Lüttikhuis und Thomas Blömer, Oberhofmarschall Christian Winking und Mundschenk Klaus Vischedyk - beim Krönungsball im Mittelpunkt des Geschehens. Vor dem rauschenden Fest stellte sich der Thron samt Offizieren und Präsident am Ehrenmal zum Foto auf.

  • Der Thron 2014/2015© Buterland-Beckerhook e.V.
    Der Thron setzt sich wie folgt zusammen:
    KönigHeiko Oude Lansink
    KöniginCharlott Labod
    EhrenpaareKlaus Lüttikhuis und Birgit Schreiber
    Thomas Blömer und Andrea Keibel
    OberhofmarschallChristian Winking
    MundschenkKlaus Vischedyk

    Fragen oder Anregungen? Nutzen Sie unser Kontaktformular oder schreiben Sie uns eine E-Mail:

    Mitglied werden? Füllen Sie den Aufnahmeantrag aus und lassen Sie ihn uns zukommen.

    Copyright © 2021 Buterland-Beckerhook e.V.
    All rights reserved.

    Zuletzt geändert am 13. Okt 2021 [0ec3594]

    Built with hugo 0.79.1 and
    on 2021-10-17 01:05 (UTC)